Beiträge von
Friedrich Goedeking

Literatur

Der Tod des Löwen

Neu aufgelegt: Auguste Hauschner lässt in einer Novelle das magische Prag aufleben. Darin verbindet sie das Schicksal von Rudolf II. mit einem Berberlöwen

Literatur

Keine Scheu vor Tabus

Sex, Schmerz, Schwalben: Radka Denemarkovás provokantes Buch „Ein Beitrag zur Geschichte der Freude“ ist auf Deutsch erschienen

Geschichte

Der kurze Weg zur Diktatur

Wie die Kommunisten in der Tschechoslowakei im Februar 1948 die Alleinherrschaft errangen

Geschichte

Haschisch genießen und Jesus zum Vorbild erklären

Schriftsteller mit Hang zur Mystik: Im Chotek-Park erinnert ein Denkmal an den Dichter Julius Zeyer

Geschichte

Mit ganzer Seele auf der Bühne

Eduard Vojan war ein Wegbereiter des modernen tschechischen Theaters

Geschichte

Mit Volldampf voraus

František Dittrich wurde vom Waisenkind zum Oberbürgermeister und begründete die Prager Dampfschifffahrt

Kultur

Der vergessene Reformator

Hieronymus von Prag wird zum ersten Mal in einer deutschsprachigen Monografie gewürdigt

Anzeige
Geschichte

Seiner Zeit voraus

Im 17. Jahrhundert warb der Jesuit Bohuslav Balbín für die tschechische Sprache – und überwand konfessionelle Grenzen

Geschichte

„Nicht hinauslehnen!“

Wie der Pionier des böhmischen Eisenbahnnetzes Jan Perner seinen Kopf verlor

Kultur

Von wegen altmodisch

Marie von Ebner-Eschenbach wurde in Mähren geboren. Hundert Jahre nach ihrem Tod kehrt sie langsam zurück

Geschichte

Schöner und frömmer geht es kaum

Josef Vojtěch Hellich schuf Altarbilder und Porträts berühmter Personen

Geschichte

Kriegsgedenken mit Schlachten ohne Blut

Vor 150 Jahren standen sich Preußen und Österreicher bei Königgrätz gegenüber – Für Tschechen sollte das kein Grund zum Feiern sein

Geschichte

Ein Sympathisant des tschechischen Volkes

Der Franzose Louis Léger reiste mehrmals nach Prag. Dort prangerte er die „Unterdrückung der slawischen Kultur“ an

Kultur

Bauer verkauft Frau

Vor 150 Jahren wurde „Die verkaufte Braut“ von Bedřich Smetana in Prag uraufgeführt

Kultur

Mittler zwischen den Kulturen

Max Brod prägte den Begriff „Prager Kreis“. Sein literarischer Essay über die Schriftstellergruppe ist nun neu aufgelegt worden

Geschichte

Die höchste Strafe dieser Welt

Vor 70 Jahren fand die letzte öffentliche Hinrichtung in Prag statt. Verurteilt war der NS-Politiker Karl Hermann Frank

Anzeige
Geschichte

Emanzipation dank Nähmaschine

Vojtěch Náprstek brachte wertvolle Fundstücke nach Prag – und kämpfte für Fortschritt und Frauenrechte

Geschichte

Wer war eigentlich Josef Hlávka?

Prager Orte und ihre Namen: Architekt und Mäzen zwischen Karlín und Holešovice

Geschichte

Von der Macht des scheinbar machtlosen Wortes

Der Brünner Fritz Beer bekannte sich stets zur deutschen Sprache – auch als er gegen die Wehrmacht kämpfte. Als Exkommunist beschäftigte er sich sein Leben lang mit seinen Fehlern und Irrtümern

Geschichte

Wer war eigentlich Adléta Míšeňská?

Prager Orte und ihre Namen: Königin von Böhmen und mutige Kämpferin auf der Kleinseite

Geschichte

Wer war eigentlich Karolina Světlá?

Prager Orte und ihre Namen: Patriotin und Schriftstellerin in der Altstadt

Geschichte

„Sie sind ein Nazi!“

Gerhard Scholten überlebte Auschwitz. In Prag wurde er nach dem Krieg als Kollaborateur verhaftet. Seine Erinnerungen „Zwischen allen Lagern“ sind kürzlich auf Tschechisch erschienen

Geschichte

Wer war eigentlich Jessenius?

Prager Orte und ihre Namen: Mutiger Mediziner und protestantischer Politiker in Žižkov

Geschichte

Wer war eigentlich Rieger?

Symbolfigur der Nationalen Wiedergeburt und abgewählter Alttscheche in Vinohrady




Wir bedanken uns bei unserem Partner für die Unterstützung:

© 2019 pragerzeitung.cz
Datenschutz, Cookies & Tracking, Netiquette, Kontakt und Impressum

Design: ideasfirst, s.r.o. | Code: www.rinovo.cz