Tschechien

Geschichte

„Weder Furcht noch Verzweiflung – nur Trauer“

Deutscher Einmarsch: Wie die Journalistin und Kafka-Freundin Milena Jesenská den März vor 80 Jahren erlebte

Interview

„Unsere Literatur ist mutiger geworden“

Tschechien ist Gastland auf der Leipziger Buchmesse 2019. Und bringt viele interessante Bücher und Autoren mit, verspricht Projektkoordinator Martin Krafl

Wirtschaft

„Ich will keinen Euro“

Tschechien bleibt der Krone treu. In einem Kommentar schildert Regierungschef Babiš, warum ein Beitritt zur Währungsunion für ihn derzeit keinen Sinn ergibt

Gespräch

Die Kaffee-Forscher

Schwarze Bohnen sind Kult. Dafür sorgen auch zwei Tschechen. Sie suchen seit Jahren nach dem besten Kaffee und den tollsten Cafés

Unesco

Auf dem Weg zu neuem Ruhm

Elf Kurstädte wollen gemeinsam Weltkulturerbe werden. Jetzt stellen sie bei der Unesco den Antrag. Unter ihnen sind je drei Bäder aus Tschechien und Deutschland

PR-text

art KARLSRUHE eröffnet das Kunstmesse-Jahr

In Karlsruhe vereinen sich vom 21. bis 24. Februar klassische Moderne und Gegenwartskunst. Insgesamt werden Arbeiten von rund 1 500 Künstlern präsentiert

Literatur

Fürstin Libuše?

Libuše Moníková stammte aus Prag und lebte in Berlin. Sie schrieb auf Deutsch über ihre Heimat – und wird in Tschechien bis heute kaum beachtet. Eine Annäherung

Interview

Ein sinnloses Opfer?

Vor 50 Jahren verbrannte sich Jan Palach auf dem Prager Wenzelsplatz. Hatte seine Tat wirklich einen Sinn? Ein Gespräch mit der Historikerin Sabine Stach

Kriminalität

Organisierte Banden im Grenzgebiet

Die Serie reißt nicht ab. Immer mehr Fahrzeuge mit Keyless-Go-Technik werden nahe der deutsch-tschechischen Grenze gestohlen. Der Schaden geht in die Millionen

Tanztheater

Mehr Seele in der Tanzkunst

„Bernarda Albas Haus“ feiert Premiere am Tyl-Theater in Pilsen. Inszeniert hat es eine Deutsche: Anna Vita

Interview

„Ich bin Tschechoslowake“

Für die Fans des 1. FC Nürnberg ist Marek Mintál eine Klub-Legende. Für ihn selbst ist das Jahr 2018 schon jetzt legendär – aus einem besonderen Grund

Tennis

Gewinnerin in der Niederlage

Ein verlorenes Match gegen eine Deutsche machte sie weltberühmt. Im November letzten Jahres verstarb Jana Novotná. Am 2. Oktober wäre die Tennisspielerin 50 Jahre alt geworden

Interview

„Tattoos sind wie tolle Autos“

Kein Profi spielt länger beim 1. FC Nürnberg. Gerade hat Ondřej Petrák seinen Vertrag bis Sommer 2020 vorzeitig verlängert. Ein Gespräch über den Club, die tschechische Nationalelf und seine vielen Tätowierungen

Literatur

Das weiße Lächeln des Schnees

Im Suhrkamp-Verlag erscheinen „Schneeglöckchenfeste“ von Bohumil Hrabal. Den unsichtbaren Rahmen für 15 Erzählungen bildet die Gemeinde Kersko bei Nymburk

Interview

„Ein unglaublicher Eklat“

Literatur-Professor Hans Dieter Zimmermann über Kafka, seine Festnahme in Prag und den missachteten Nachbarn Tschechien

Leserpost

Wie im Krieg

Ein Rostocker erinnert sich an seinen Aufenthalt in Prag im Sommer 1968 – an Flugzeuglärm und heranrollende Panzer, aber auch an eine alte Freundschaft

Kultur

Grande Dame der TV-Unterhaltung

Sie ist einer der letzten großen deutschen Filmstars mit vielen unvergesslichen Rollen. Eine Hommage an Ruth Maria Kubitschek, die oft ihre Kindheit in Böhmen beschrieb

Politik

Neue Eiszeit?

Der tschechische Botschafter besucht erstmals die Jahresversammlung der Sudetendeutschen in Bayern. Allerdings verzichtet er dort auf das angekündigte Grußwort

Erinnerungen

Happy Birthday, Alfred Biolek!

Seine Kindheit verbrachte Alfred Biolek in Freistadt (Fryštát) in Mährisch-Schlesien. Karriere machte er im deutschen Fernsehen. Im Juli wird der ehemalige Talkmaster 84 Jahre alt

Tennis

„Eis-Queen“ mit Schmelz-Potenzial

Anfang Juli findet das wichtigste Tennis-Turnier der Welt in Wimbledon statt. Vor einem Jahr sprang die Tschechin Karolína Plíšková danach auf Platz eins der Weltrangliste. Sie hat eine „deutsche Vergangenheit“

Gesellschaft

„Ich hatte den schönsten Beruf überhaupt“

Klaus Ehrlich machte Filme über Mode, Reisen, Werbung – für das Fernsehen der DDR. Seine beliebte Modesendung rettete er nach der Wende ins West-Fernsehen. Geboren wurde Ehrlich im böhmischen Lovosice

Kultur

Gegen den Krieg

Vor 175 Jahren wurde die Schriftstellerin und Friedensaktivistin Bertha von Suttner in Prag geboren. Ein tschechisch-österreichisches Gemeinschaftsprojekt zeigt „Suttner im Kontext“

Interview

„Es ging um die Freiheit“

Pokalheld Mirko Votava über seine Flucht nach dem „Prager Frühling“, die Arbeit in einer Zeche und Deutschlands WM-Chancen

Kultur

Sohn der Revolution

Jorge González (50) ist die schillerndste Figur in der deutschen Fernsehunterhaltung. Sein Erfolg begann in Prag und der Tschechoslowakei