Kunst

Kunst
Kunst

Fragen nach Geschichten

Mit dem Festival „Sculpture Line“ können Besucher und Einheimische die Stadt neu entdecken

Kunst

Graue Vorboten

Die Fotografien von Dana Kyndrová dokumentieren das Ende der sowjetischen Besatzung

Kunst

Die Handschrift des Meisters

Die Nationalgalerie wirft einen Blick hinter die Bilder von Lucas Cranach dem Älteren

Kunst

Tanzend durchs Museum

Am Samstagabend locken mehr als 50 Ausstellungsorte mit besonderen Aktionen

Kunst

Banal bis gefährlich

Eine Ausstellung im Rudolfinum zeigt sechs Projekte von Taryn Simon, eine der wichtigsten Fotokünstlerinnen der Gegenwart

Kunst

Leben und Sterben in der Sperrzone

Der Fotojournalist Gerd Ludwig hat die Folgen des Reaktorunfalls in Tschernobyl dokumentiert. Die Galerie Zahradník zeigt eine Auswahl seiner Aufnahmen

Kunst

Gemeinsamer Jubilar

Bayerisch-böhmisches Ausstellungsprojekt zeichnet vielschichtiges Porträt von Karl IV.

Kunst

Flucht in die Fantasie

Die Bilder der Künstler Jan Jedlička, Vladivoj Kotyza und Mikuláš Rachlík spiegeln das Leben in Zeiten der Unterdrückung wider

Kunst

Pionier der Fotografie

Die Stadtgalerie gewährt einen Einblick in das Schaffen von Andreas Groll

Kunst

Bilder einer vergessenen Welt

Die Galerie Zahradník zeigt Aufnahmen von Hans Madej. Im Interview spricht der Fotograf über seine Sehnsucht nach dem Osten

Kunst

Wortfetzen und Farbspiele

Das Museum Kampa widmet dem deutsch-tschechischen Künstler Karel Trinkewitz eine Werkschau

Kunst

Verkaufte Seele

Eine Ausstellung im DOX nähert sich dem Thema Geld engagiert und beeindruckend – bleibt aber eindimensional

Kunst

Der reinste Horror

Grusel, Sex, Science Fiction: David Cronenberg im Haus zur Steinernen Glocke

Kunst

Mitten im Geschehen

Die Galerie Zahradník zeigt 100 Bilder des World-Press-Photo-Preisträgers Sergey Maximishin

Kunst

Das Gesicht der Großzügigkeit

Mit zahlreichen Sonderausstellungen von Renaissance-Kunst bis Pop-Art feiert die Nationalgalerie ihr 220. Jubiläum

Kunst

Fantastische Materialschlacht

In der Galerie Rudolfinum entführt Jiří Černický in eine wilde Traumwelt

Kunst

Zynisch und ohne Hass

Mit der Ausstellung „HateFree?“ beziehen Künstler Position gegen Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit

Kunst

Sonne unter Sternen

Erstmals in Prag: Tizians lebhaftes Kolorit auf dem Hradschin

Kunst

Zeitlose Wirkkraft

Die Fotografien von Werner Bischof kombinieren die Schönheit der Kunst mit der Tragik des Lebens

Kunst

Experimente am Bau

Im Haus zur Schwarzen Muttergottes hat eine neue Dauerausstellung über tschechischen Kubismus eröffnet

Kunst

Kunst ohne Grenzen

Die Ausstellung „Bez hranic“ erinnert an Blütezeiten der Erzgebirgsregion

Kunst

Chronologie der Emotion

Die slowakische Fotografin Milota Havránková fängt Gefühle mit der Kamera ein – zu ihrem 70. Geburtstag zeigt das Haus zur Steinernen Glocke eine Retrospektive

Kunst

Smarties und Morgenstern

Mit seiner Werkausstellung im DOX übt Marek Schovánek Kritik am Konsum

Kunst

Schauderhaft und skurril

Die Nationalgalerie stellt im Neustädter Rathaus die surreale Seite von Roman Trabura vor




Wir bedanken uns bei unserem Partner für die Unterstützung:

© 2019 pragerzeitung.cz
Datenschutz, Cookies & Tracking, Netiquette, Kontakt und Impressum

Design: ideasfirst, s.r.o. | Code: www.rinovo.cz