Zeman der Woche

Zeman der Woche

Verschollene Beweise

1. 7. 2015 - Text: Corinna AntonText: Corinna Anton, Foto: APZ

 

Manches ist so absurd, dass es nur ein schlechter Scherz sein kann. Die Kurzfassung: Der Präsident bezichtigt Ferdinand Peroutka, im April 1939 einen Artikel mit dem Titel „Hitler ist ein Gentleman“ verfasst zu haben. Darin soll der Autor, der später im KZ Buchenwald inhaftiert war, lobende Worte für den Diktator gefunden haben. Nur: Beweise für Zemans Behauptung gibt es nicht – der Artikel ist verschwunden. Peroutkas Enkelin stellt Strafanzeige. Zeman lässt weiter suchen, findet aber nichts. Schließlich entschuldigt er sich. Aber nicht etwa für die falsche Behauptung. Sondern nur dafür, dass der Text verschollen sei. Und schreibt 100.000 Kronen Belohnung aus, falls ihn jemand auftreibt. Aus eigener Tasche, immerhin. So weit, so wahr. Schön wäre in Anbetracht des nahenden Sommerlochs, wenn der Artikel demnächst auftauchen würde. Nur um sich kurz darauf als Fälschung zu entpuppen. Irgendwas muss ja immer passieren in diesem Land.



Anzeige

Wir bedanken uns bei unserem Partner für die Unterstützung:

© 2020 pragerzeitung.cz
Datenschutz, Cookies & Tracking, Netiquette, Kontakt und Impressum

Design: ideasfirst, s.r.o. | Code: www.rinovo.cz