Vorhang auf!

Vorhang auf!

Europäische Theaternacht findet erstmals in Tschechien statt

6. 11. 2013 - Text: Franziska NeudertText: fn; Foto: Švandovo divadlo

Anzeige

 

Eine Nacht ganz im Zeichen der Darstellenden Künste – das verspricht die Europäische Theaternacht. Am 16. November geht sie in elf Ländern Europas über die Bühne, erstmals auch in Tschechien. Mehr als 80 Spielstätten in 24 tschechischen Städten laden dann alle Neugierigen ein, vom Zauber vor und hinter der Bühne zu kosten.

Auf dem Programm der „Noc divadel“, der „Nacht der Theater“, stehen nicht nur Theateraufführungen und Performances, sondern auch Führungen durch die Schauspielhäuser. „Wir wollen eine neue Sicht auf die Welt des Theaters eröffnen und einen unmittelbaren Kontakt zwischen Zuschauer und Schauspieler herstellen“, erklären Martina Černá und Eliška Míkovcová vom Prager Institut für Kunst und Theater, das hierzulande für die Organisation der Theaternacht verantwortlich ist.

Vom kroatischen Dubrava-Kindertheater ins Leben gerufen, findet die Theaternacht seit 2008 jährlich jeden dritten Samstag im November statt. Anfänglich allein in Kroatien beheimatet, sprang das nächtliche Bühnentreiben 2010 über die Landesgrenzen. In diesem Jahr erreicht es mit den Neuzugängen Belgien, Bulgarien und Tschechien einen neuen Rekord. Bei freiem Eintritt öffnen Theater ihre Türen, um die Beziehung zwischen Bühnenschaffenden und Publikum zu vertiefen.

Neben einem Blick hinter die Kulissen, Gesprächen mit dem Ensemble, Lesungen, Workshops und Diskussionsrunden können die Besucher bis spät in die Nacht schwofen. Viele Einrichtungen laden auch nach der Geisterstunde zu Konzerten und Partys ein. Auch in Tschechien beginnt die Theaternacht bereits am Tag. Ein umfangreiches Programm für Kinder soll auch den kleinen Gästen einen Einblick ins Bühnentreiben ermöglichen.

Die zukünftige Teilnahme Tschechiens hängt freilich vom Erfolg der diesjährigen Premiere ab. Černá und Míkovcová geben sich zuversichtlich. „Die Nacht der Theater als Kombination bewährter Rezepte und origineller Experimente ist eine Chance für die tschechischen Kultureinrichtungen. Sie können sich so auf spielerische und besucherfreundliche Weise präsentieren.“ 

Liste beteiligter Theater und Programm unter www.nocdivadel.cz
Eine persönliche Route erstellen kann man unter www.citybee.cz/noc-divadel