Von dressierten Hasen und Tanzeinlagen

Von dressierten Hasen und Tanzeinlagen

Prags Ostermärkte öffnen für drei Wochen ihre Pforten und laden zum Schlendern und Staunen ein

21. 3. 2013 - Text: Klaudia HanischText: kh; Foto: APZ

Anzeige

Nähert man sich den Ostermärkten am Altstädter Ring und dem Wenzelsplatz, stechen dem Besucher schon von Weitem die vielen bunt und kunstvoll bemalten Eier, prachtvollen Blumensträuße und Oster-Kränze ins Auge. Sie versprühen Frühlingsatmosphäre inmitten des kalten Spätwinters. Wie jedes Jahr bieten hier zahlreiche Händler, darunter auch kleine Manufakturen, ihre Produkte an. Das Angebot spiegelt eine bunte Palette wider, die von Kunsthandwerk über Holzschnitzereien, kulinarischen Delikatessen aus den Regionen bis hin zu Osterdekorationen für Drinnen und Draußen reicht. Die Verkaufsstände locken von 10 bis 22 Uhr Kauflustige und neugierige Besucher an.

Einer der Schwerpunkte der Ostermärkte stellen die täglich stattfindenden musikalischen Veranstaltungen dar. Traditionell treten mehrere folkloristische, nationale wie internationale Tanz- und Gesangsgruppen auf. So kann man zum Beispiel am 27. März ab 18 Uhr keltische Klänge und Tanzeinlagen der Gruppe „TS Mirabel“ bestaunen.
An speziellen Ständen der Märkte können Kinder gemeinsam musizieren. Dazu sind eigens kleine Workshops mit allerlei verschiedenen Instrumenten eingerichtet worden. In der „Altstädter Kinderwerkstatt“ (Dětská Staromětská dílnička) kann sich der Nachwuchs kreativ austoben, etwa indem er unter Anleitung Osterdekorationen bastelt. Das traditionelle Ostereier-Bemalen ist natürlich ebenfalls fester Bestandteil des Programms. Die entsprechende Werkstatt ist von Montag bis Freitag von 15 bis 18 Uhr und am Wochenende von 12 bis 19 Uhr geöffnet.

Um den Besucher möglichst viel Unterhaltung zu bieten, haben sich die Veranstalter auch Kurioses und Witziges ausgedacht. Unter anderem findet am 23. März zum 12. Mal die Tschechische Meisterschaft im Austern-Öffnen statt. Der 27. März wiederum ist der Tag der Rekorde. Dann sollen dressierte Osterhasen ihr Können zur Schau stellen. Die Märkte sind täglich bis Sonntag, 7. April geöffnet. 

Velikonoční trhy, 16. März bis 7. April, mehr Informationen unter www.trhypraha.cz