Theater und Maschinen

Theater und Maschinen

In Prag beginnt das zeitgenössische Theaterfestival Malá inventura – der Headliner kommt aus Dänemark

21. 2. 2013 - Text: Linda LorenzText: llo; Foto: Malá inventura

Theater kommt auch ohne Worte aus. Wie das funktioniert, zeigt nun zum elften Mal das jährlich stattfindende Festival „Malá inventura“. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der freien Theaterszene Tschechiens. Aber auch aus dem Ausland werden zahlreiche Gastensembles erwartet. Über die Bühne geht das einwöchige Festival in Spielstätten der Offszene wie der MeetFactory, dem Studio ALTA oder dem Theater Ponec, Prags wichtigster Spielstätte für zeitgenössischen Tanz.

Die meisten Inszenierungen legen ihren Fokus auf Bewegungstheater und sind somit für ein internationales Publikum zugänglich. Der Hauptorganisator dieses Festivals ist die Bürgervereinigung „Nová síť“, die es sich zum Ziel macht, Menschen durch zeitgenössische Kunst und künstlerische Aktionen zu verbinden. Im reichhaltigen Programm findet sich auch der internationale Headliner „Men & Mahler“, verkörpert durch eine Sängerin und acht Tänzer. Entstanden ist dieses Projekt aus drei Workshopeinheiten, bei denen der dänische Regisseur und Choreograf Palle Granhøj die sechs Tänzer aus allen Teilen Europas ausgewählt hat. „Men & Mahler“, das ist eine Performance der rauen Kraft der Männlichkeit, untermalt von der poetischen und sinnlichen Musik Gustav Mahlers – eine Inszenierung, die spannende Ambivalenz verspricht.

Ein weiterer Höhepunkt ist das Stück „LV – 426“ von Markéta Maria Kuttnerová. Was wie die Typenbezeichnung eines Wasserkochers klingt, ist tatsächlich eine Anlehnung an unsere maschinisierte Zeit. Die Protagonisten stellen keine menschlichen Wesen dar, sondern Charaktere in einer abstrakten Welt, gefangen in der eigenen, immer gleichen Maschinerie.

Darüber hinaus bietet das Festival Malá inventura kreativen Köpfen Raum, ihre eigenen Projekte und Visionen vorzustellen und sich mit anderen Künstlern auszutauschen.

Malá inventura, 22–28.2.2013, www.malainventura.cz



Anzeige

Weitere Artikel

... von Linda Lorenz
... aus dem Bereich Prag

Abonniere unseren Newsletter

Wir bedanken uns bei unserem Partner für die Unterstützung:

© 2020 pragerzeitung.cz
Datenschutz, Cookies & Tracking, Netiquette, Kontakt und Impressum

Design: ideasfirst, s.r.o. | Code: www.rinovo.cz