Strompreisanstieg über dem EU-Durchschnitt

Strompreisanstieg über dem EU-Durchschnitt

Die tschechischen Strompreise sind während des zweiten Halbjahres 2013 um vier Prozent im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres angestiegen.

28. 5. 2014 - Text: Franziska NeudertText: fn/čtk; Foto: M. Dufek

Anzeige

Wie das Statistische Amt der Europäischen Union Eurostat am Mittwoch vergangener Woche bekanntgab, übertrifft Tschechien damit den durchschnittlichen Strompreisanstieg in der EU von 2,8 Prozent. Die Gaspreise in Tschechien sanken dagegen um neun Prozent, während sie in der EU im Durchschnitt um ein Prozent zunahmen. Der durchschnittliche Strompreis in der EU beträgt 20,10 Eurocent pro Kilowattstunde, die in Tschechien im Schnitt 14,90 Eurocent kostet.