Neues aus Prag

Neues aus Prag

20. 3. 2014 - Text: PZText: PZ/čtk; Foto: pixabay

Anzeige

 

Hudeček kandidiert als OB
Prags Oberbürgermeister Tomáš Hudeček wird als Spitzenkandidat für die konservative TOP 09 in den Kommunalwahlen im Herbst antreten. Das hat am Montag der Kreisausschuss der Partei beschlossen. Laut Medienangaben habe man innerhalb der Partei auch über eine Kandidatur des Parteichefs Karel Schwarzenberg debattiert. Nach einem Koalitionsbruch mit der ODS wurde Hudeček im Juni 2013 Oberbürgermeister der Hauptstadt.

Referendum zur Werich-Villa
Der mehr als zehnjährige Streit um die Zukunft der Werich-Villa im Kampa-Park geht in die nächste Runde. Die Bewohner des ersten Prager Bezirks sollen in einem Referendum entscheiden, was aus der klassizistischen Residenz wird. Das gab Bürgermeister Oldřich Lomecký (TOP 09) vergangene Woche bekannt. Zuvor hatte eine Auswahlkommission die Betreiber des nahegelegenen Kampa-Museums als Verwalter der Villa empfohlen. Die Stadträte kippten daraufhin das Ergebnis des Auswahlverfahrens. Im ehemaligen Wohnhaus von Jan Werich soll ein Museum zum Lebenswerk des berühmten Schauspielers und Schriftstellers entstehen.

Havel-Denkmal auf dem Malteserplatz
Nach Washington D.C. und Dublin soll auch Prag einen „Havel’s Place“ erhalten. Als Standort für das Denkmal für den verstorbenen Dissidenten und Dichterpräsidenten sei der Malteserplatz (Maltežské náměstí) auf der Kleinseite vorgesehen, bestätigte der Prager Oberbürgermeister Tomáš Hudeček (TOP 09). Das Denkmal entwarf Bořek Šípek, der unter Havel als Hauptarchitekt auf der Prager Burg tätig war.

Russifizierte Straßennamen
Unbekannte haben in der vorigen Woche auf eigenwillige Weise an die Ereignisse in der Ukraine erinnert. Mit der Aufschrift „Ruská?“ („Russische Straße?“) wurden Straßenschilder in der Krymská, Sevastopolská, Černomořská (Schwarzmeerstraße) und Estonská (Estnische Straße) überklebt. Die Stadtverwaltung des zehnten Bezirks kündigte an, die Aufkleber zu entfernen.

Weitere Artikel

... von PZ
... aus dem Bereich Prag

Abonniere unseren Newsletter