Klänge aus aller Welt

Klänge aus aller Welt

Das „Respect Festival“ lädt zum internationalen Treffen der Weltmusik-Szene ein

10. 6. 2015 - Text: Stefan WelzelText: Stefan Welzel; Foto: Respect Festival/Rachot

 

Melancholischer Folk, leidenschaftlicher Flamenco oder rhythmische Trommelklänge: Im Prager Stadtteil Břevnov erobert am Wochenende die Weltmusik den Ladronka-Park. Das „Respect Festival“ lädt zum 18. Mal ein, die angesagtesten Bands und neuesten Trends der internationalen Weltmusik-Szene zu erleben.

Nachdem das Moldau-Hochwasser im Juni 2013 die Organisatoren zwang, ihre Bühne von der Insel Štvanice im Zentrum hoch über die Stadt zu verlegen, hat das Festival im Ladronka-Park eine neue Heimstätte gefunden. Das weitläufige Gelände eignet sich bestens, um das traditionell umfangreiche Rahmenprogramm auszubauen. Neben den musikalischen Höhepunkten bietet das Gelände den Gästen auch kulinarische Köstlichkeiten aus fast allen Erdteilen, zahlreiche Workshops für Kinder und die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen. So umrundet den Park eine der modernsten Inlineskating-Routen der Stadt.

Das Programm überzeugt wie immer durch seine Vielfalt. Wie Sprecher Filip Šebek betont, ist es für die Veranstalter besonders wichtig, „keinen Star zu hofieren“. Alle Acts sind gleichberechtigt, ein klassischer Headliner ist daher nicht aufgeführt. Dennoch ragen natürlich einige bekannte Musiker aus dem Programm hervor. So präsentiert zum Beispiel die indisch-britische Singer-Songwriterin Susheela Raman am Samstag, 13. Juni, um 17 Uhr ihre eigenwillige Mischung aus Folk, Jazz, Pop und Weltmusik. Dabei interpretiert die 41-Jährige auch Klassiker von Bob Dylan oder „The Velvet Underground“ völlig unkonventionell. Am Sonntagabend bildet der Auftritt der ungarischen Roma-Band „Parno Graszt“ den krönenden und tanzbaren Abschluss dieses in der Hauptstadt einzigartigen Festivals.

Respect Festival. Samstag & Sonntag, 13. & 14. Juni (jeweils 13 bis 22 Uhr), Eintritt: 470 CZK (Tagesticket)/570 CZK (Wochenendticket), für Kinder bis 15 Jahre freier Eintritt, Informationen unter www.respectfestival.rachot.cz



Anzeige

Wir bedanken uns bei unserem Partner für die Unterstützung:

© 2020 pragerzeitung.cz
Datenschutz, Cookies & Tracking, Netiquette, Kontakt und Impressum

Design: ideasfirst, s.r.o. | Code: www.rinovo.cz