Freier Fall in den Frühling

Freier Fall in den Frühling

Matthäus-Kirchweih in Holešovice eröffnet

5. 3. 2015 - Text: Franziska NeudertText: fn/čtk; Foto: Jirka.h23

 

Mit etwa 120 Attraktionen erwartet die traditionelle Matthäus-Kirchweih (Matějská pouť) derzeit wieder Jung und Alt in Holešovice. Die erste Frühlingsmesse des Jahres lockt seit dem vergangenen Wochenende mit Fahrgeschäften und Buden aus ganz Tschechien und den Niederlanden Besucher auf das Messegelände. Zu den Hauptattraktionen zählt ein etwa 80 Meter hoher Turm, von dem sich Mutige auf einem Sitz im freien Fall in die Tiefe stürzen können. Darüber hinaus gibt es wie in den vorigen Jahren eine Geister- und Achterbahn, Autoscooter, ein Riesenrad, das 50 Meter hohe Kettenkarussell sowie zahlreiche Geschicklichkeitsspiele. Kleine Gäste können sich auf eine Fahrt mit Buggy-Autos, eine Modelleisenbahn und Hüpftiere freuen.

Die Tradition der Matthäus-Kirchweih ist in Tschechien seit 1595 bekannt, seit dem Jahr 1963 wird sie auf dem Messegelände in Holešovice mit einem Fest begangen. Im vergangenen Jahr kamen laut Veranstalter mehr als eine halbe Million Besucher. 

Matějská pouť, bis 19. April, Prag 7 (Holešovice), Messegelände (Výstaviště), Di. bis Fr. 14 bis 22 Uhr, Sa./So. 10 bis 22 Uhr (montags geschlossen), Eintritt: 25 CZK (am Wochenende), 10 CZK (werktags), Informationen unter www.matejskapout.cz



Anzeige

Wir bedanken uns bei unserem Partner für die Unterstützung:

© 2020 pragerzeitung.cz
Datenschutz, Cookies & Tracking, Netiquette, Kontakt und Impressum

Design: ideasfirst, s.r.o. | Code: www.rinovo.cz