23. Juni 2018,

Schreckgespenst oder Neuwahlen

© NATO

Die Koalitionsgespräche zwischen ANO und Sozialdemokraten scheitern an der Rolle von Andrej Babiš. Nun soll Präsident Zeman den Weg aus der politischen Krise weisen

PZ Online, Politik

„Es war ein trauriger Anblick“

Václav Klaus bei einem Besuch in Krakau (Oktober 2012)   © Piotr Drabik, CC BY 2.0

Ex-Präsident Václav Klaus und sein Institut verurteilen Miloš Zemans Inaugurationsrede als unwürdig und erniedrigend

PZ Online, Politik

Keine guten Aussichten

© David Sedlecký, CC BY-SA 4.0

Präsident Miloš Zeman geht in seine zweite Amtszeit. Doch bereits die feierliche Inauguration im Vladislav-Saal der Prager Burg verheißt nichts Gutes

PZ Online, Politik

Ohne Skrupel

Zdeněk Ondráček und Demonstranten in Prag (>Masaryk sieht alles<)   © KSČM/PZ

Die Wahl des Kommunisten Ondráček zum Vorsitzenden eines parlamentarischen Kontrollausschusses führt zu landesweiten Protesten – und bringt Andrej Babiš in Bedrängnis

PZ Online, Politik

Der zweite Versuch

ANO-Chef Babiš präferiert nach wie vor eine Minderheitsregierung.

Seit Oktober hat Tschechien keine Regierung. Wahlsieger Babiš baut nun auf die Sozialdemokraten. Doch der mögliche Juniorpartner steht vor einem „grundsätzlichen Problem“. Einiges erinnert dabei an die Lage der SPD in Deutschland

PZ Online, Politik

^ nach oben