Zahl der Woche

100,2 Millionen

100,2 Millionen

Im Durchschnitt 3,5 bis 4,5 Paar Schuhe braucht ein Tscheche im Jahr

26. 8. 2015 - Text: Corinna Anton, Foto: CFalk/pixelio.de

Das sagen zumindest die Zahlen des Verbandes der Schuhhersteller und Lederverarbeiter (ČOKA), die am Wochenende auf der Brünner Modemesse „Styl a Kabo“ veröffentlicht wurden. Im vergangenen Jahr importierten tschechische Unternehmen 100,2 Millionen Paar Schuhe; vier Prozent weniger als 2013, aber noch immer mehr als von den Kunden hierzulande gekauft werden. Gut 76 Millionen Paar kamen zum Durchschnittspreis von 79 Kronen (2,90 Euro) aus China. Heimische Hersteller fertigten laut ČOKA etwa 4,1 Millionen Paar. Drei Viertel ihrer Produktion exportierten sie, vor allem in andere EU-Staaten. Insgesamt wurden 2014 rund 57,3 Millionen Paar Schuhe aus Tschechien in andere Länder weiterverkauft, viele davon waren „made in China“.



Anzeige

Wir bedanken uns bei unserem Partner für die Unterstützung:

© 2020 pragerzeitung.cz
Datenschutz, Cookies & Tracking, Netiquette, Kontakt und Impressum

Design: ideasfirst, s.r.o. | Code: www.rinovo.cz