Zahl der Woche: 1,6 %

Um 1,6 Prozent sei das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Tschechien im Vergleich zum Vorjahr laut einer vorläufigen Schätzung des Tschechischen Statistikamtes (ČSU) gewachsen.

21. 11. 2013 - Text: René PfaffText: rp/čtk

Anzeige

Das wurde vergangenen Donnerstag mitgeteilt. Die positive Entwicklung sei vornehmlich auf das produzierende Gewerbe, insbesondere auf den Fahrzeugbau, zurückzuführen. Allerdings bewegten sich Wirtschaft und BIP immer noch am Rande der Rezession, so der Analyst der Bank ČSOB Jiří Skop.