Kobras, Nattern und James Bond

Kobras, Nattern und James Bond

„Best Film Fest“ zeigt die beliebtesten Filme der zweiten Jahreshälfte zum Sonderpreis

9. 12. 2015 - Text: Franziska NeudertText: fn; Foto: Auch im echten Leben Brüder: Matěj und Kryštof Hádek in „Kobry a užovky“/Falcon

Anzeige

 

Große Filme zum kleinen Preis präsentiert in den kommenden Tagen das „Best Film Fest“: Von Donnerstag, 10. bis Mittwoch, 16. Dezember zeigen die Kinos Evald, Lucerna, Atlas und MAT die erfolgreichsten Streifen der zweiten Jahreshälfte. Zum Sonderpreis von 69 Kronen pro Karte können sich Besucher auf tschechische Produktionen ebenso freuen wie auf internationale Publikumserfolge. Wie die Organisatoren versprechen, sei dabei für jeden Geschmack ein Film dabei – sämtliche Genres würden abgedeckt.

Unter den einheimischen Titeln ist beispielsweise das Drama „Domácí péče“ („Häusliche Pflege“) vertreten, das in diesem Jahr bei der Oscarverleihung ins Rennen um den besten fremdsprachigen Film geht. Der Film von Regisseur Slávek Horák erzählt die Geschichte einer Krankenschwester in Südmähren, die die Welt der alternativen Heilmethoden entdeckt. Hauptdarstellerin Alena Mihulová wurde im Juli bereits beim Internationalen Filmfestival in Karlovy Vary als beste Schauspielerin ausgezeichnet. Zu sehen ist „Domácí péče“ am Freitag, 11. Dezember im Kino MAT, am darauffolgenden Tag läuft der Film im Kino Evald und am Sonntag im Lucerna. Darüber hinaus vertreten die Komödie „Ztraceni v Mnichově“ („Verloren in München“), der Bergsteiger-Dokumentarfilm „Cesta vzhůru“ („Der Weg aufwärts“) und das Drama „Kobry a užovky“ („Kobras und Nattern“) das einheimische Filmschaffen.

Mit dem jüngsten James-Bond-Streifen „Spectre“, Woody Allens Komödie „Irrational Man“ und der britischen Dokumentation „Amy“ über die im Juli 2011 an einer Alkoholvergiftung verstorbene Sängerin Amy Winehouse präsentiert das „Best Film Fest“ die international populärsten Kinobeiträge.
Für Kinder haben die Veranstalter einen Klassiker ins Programm aufgenommen: Die Verfilmung „Sedmero krkavců“ („Die drei Rabenbrüder“) nach dem gleichnamigen Märchen der Schriftstellerin Božena Němcová flimmert am Sonntagnachmittag über die Leinwand der Kinos Evald und Lucerna.

Informationen unter www.bestfilmfest.cz