Flohmärkte im Überblick

Flohmärkte im Überblick

Wo in Prag mit Trödelwaren gehandelt wird

21. 8. 2013 - Text: PZText: PZ; Foto: Kunstee (Flohmarkt Kolbenova)

Anzeige

Zugegeben: Floh- oder Trödelmärkte in der tschechischen Hauptstadt sind nicht mit denen in französischen, deutschen oder US-amerikanischen Großstädten zu vergleichen. Traditionelle Flohmärkte wie in Berlin, Frankfurt oder Paris sind in Prag nicht zu finden. Doch werden Märkte, auf denen gewerbliche Händler und Privatleute gebrauchte Gegenstände anbieten, auch hier immer beliebter. Über den Flohmarkt zu schlendern, mit den Händlern zu feilschen und nach nützlichen oder unnützen Dingen zu stöbern, gehört für manchen Prager zum Wochenend-Programm. Nachdem die „Prager Zeitung“ in der vergangenen Ausgabe einige Bauernmärkte vorstellte, folgt an dieser Stelle ein Überblick über regelmäßig stattfindende Flohmärkte:

Náplavka
Prag 2, Rašín-Ufer (Rašínovo nábřeží, zwischen Palacký-Brücke und Eisenbahnbrücke bzw. den Haltestellen Palackého náměstí und Výtoň), geöffnet: jeden zweiten Samstag im Monat von 9 bis 16 Uhr (Termine bis Jahresende: 14. September, 12. Oktober, 9. November, 14. Dezember), www.prazsketrhy.cz

Tylovo náměstí
Prag 2, nahe der Straßen- und U-Bahn-Station I. P. Pavlova an der Straße Bělehradská, geöffnet: jeden letzten Samstag im Monat von 9 bis 16 Uhr (Termine bis Jahresende: 31. August, 28. September, 26. Oktober, 30. November), www.prazsketrhy.cz

Kolbenova
Prag 9, ehemaliges Fabrikgelände des Maschinenherstellers ČKD, nahe der Metro-Station Kolbenova an der gleichnamigen Straße, geöffnet: Samstag und Sonntag von 7 bis 14 Uhr (außer am 28. Sep-tember und 17. November), www.blesitrhy.cz

Buštěhrad
Etwa zehn Kilometer nordwestlich von Prag, Busse fahren ab der Metro-Station Dejvická (gegenüber dem Hotel Diplomat) im 20-Minuten-Takt nach Buštěhrad (Richtung Kladno), geöffnet von 6 bis 13 Uhr an folgenden Freitagen: 30. August, 13. und 27. September, 11. und 25. Oktober, 15 und 29. November, 13. Dezem-ber, Kontakt: Tel. (+420) 608 967 157, www.bustehradantik.cz

Sämtliche Flohmärkte mit Ausnahme des größten an der Straße Kolbenova, der das ganze Jahr über geöffnet ist, finden zwischen Ende März und Mitte Dezember statt.

Weitere Artikel

... von PZ
... aus dem Bereich Prag

Abonniere unseren Newsletter