Beiträge von
Volker Strebel

Auf Deutsch

Endlose Ebenen

In einem neuen Erzählband schreibt Iva Pekárková über Schicksale dreier Jugendlicher aus den USA, Großbritannien und der ehemaligen Tschechoslowakei

Literatur

Das weiße Lächeln des Schnees

Im Suhrkamp-Verlag erscheinen „Schneeglöckchenfeste“ von Bohumil Hrabal. Den unsichtbaren Rahmen für 15 Erzählungen bildet die Gemeinde Kersko bei Nymburk

Kultur

Zwischen Apokalypse und Fata Morgana

Für ihren Roman „Am See“ erhielt Bianca Bellová den Literaturpreis der Europäischen Union. Nun ist er auf Deutsch erschienen

Kultur

Fußball, Flirt und Faschismus

Karel Čapeks „Der Krieg mit den Molchen“ in limitierter Ausgabe neu aufgelegt

Kultur

Mährische Bilderwelten

Die Lyrikreihe „Poesiealbum“ widmet dem Schriftsteller Jan Skácel eine Ausgabe mit Nachdichtungen von Reiner Kunze

Kultur

Himmel, Hölle und das Paradies

„Das verlorene Gässchen“ von Bohumil Hrabal erscheint in zweisprachiger Ausgabe

Kultur

Aufrichtigkeit und Lebensfreude

In „Das Jahr des Hahns“ verarbeitet Tereza Boučková ihre eigene Lebensgeschichte. Der Roman erschien zuletzt auf Deutsch

Anzeige
Kultur

Verrat und Tapferkeit

In seinem neuen Buch erzählt Franz Peter Künzel vom Bauernaufstand in Böhmen

Kultur

Wirrungen des Alltags

In seinen Erzählungen fängt Jiří Gruša das Leben im Sozialismus ein. Vor kurzem sind sie auf Deutsch erschienen

Kultur

Die Liebe ist eine Rose

In seinem jüngsten Gedichtband übersetzt Reiner Kunze tschechische Lyriker ins Deutsche

Kultur

Geheimnisvolles Treiben

Kateřina Tučková legt mit „Das Vermächtnis der Göttinnen“ einen meisterhaften Roman vor

Kultur

So politisch kann Wetter sein

70 Jahre nach der Befreiung Buchenwalds erscheint der Roman „Wolke und Walzer“ des Publizisten und ehemaligen KZ-Häftlings Ferdinand Peroutka erstmals in deutscher Übersetzung

Kultur

Kaleidoskop des Jahrhunderts

In seinen Memoiren blickt Bedřich Utitz zurück auf eine Zeit voller dramatischer Umbrüche

Kultur

Ein weites Feld

Seit 1994 widmet sich die Fachzeitschrift „Germanoslavica“ wieder der interkulturellen Forschung

Kultur

Ein großer Kämpfer

Zum Tod von Ludvík Vaculík, der mit „2000 Worten“ Geschichte schrieb

Kultur

Im freien Fall der Geschichte

In seinem Buch blickt Hans-Dietrich Genscher zurück auf die Ereignisse im Herbst 1989 in der Prager Botschaft

Anzeige
Kultur

Mährische Haikus

Ludvík Kunderas Gedichte erzählen von der Schwierigkeit, in einem repressiven System zu überleben

Kultur

Ein freier Geist

Michal Žantovskýs Havel-Biografie ermöglicht einen kritischen Zugang zum Leben des ersten tschechischen Präsidenten

Kultur

Bedrohlicher böhmischer Boden

Jörg Bernigs Roman „Niemandszeit“ führt in einen vergessenen Ort im Dreiländereck

Kultur

Das Knistern der Stille

Radka Denemarkovás Roman erzählt vom schwierigen Umgang mit der Vergangenheit

Kultur

Das Innerste nach außen gekehrt

Bianca Bellová ist mit „Toter Mann“ ein ergreifender Liebesroman gelungen

Kultur

Der Rebell mit der Kamera

Ein neuer Band über den Fotografen Ivan Kyncl zeigt Bilder und Porträts aus der Zeit der Normalisierung

Kultur

Wege und Wegweisungen

Roman Kopřiva beleuchtet mit seiner Dissertation die literarischen Beziehungen zwischen Jan Skácel und Reiner Kunze

Kultur

„Ich ergreife die Feder, dem Chaos zu entkommen“

In František Listopads Langgedichten vermischt sich Erlebtes mit Erträumtem




Wir bedanken uns bei unserem Partner für die Unterstützung:

© 2019 pragerzeitung.cz
Datenschutz, Cookies & Tracking, Netiquette, Kontakt und Impressum

Design: ideasfirst, s.r.o. | Code: www.rinovo.cz