Beiträge von
Klaus Hanisch

Saison-Start

„Unsere Liga wird unterschätzt“

Pavel Krmaš war Profi in Tschechien und Deutschland – und ist studierter Mathematiker

Olympia

„Die Sportler tun mir leid“

Fecht-Olympiasiegerin Cornelia Hanisch über die „unglücklichen Spiele“ von Tokio, ihren Sport und falsche Cousins

Betrug

Zahlungen für nichts

Gauner nutzen Tschechien als „Firmensitz“ und Zielort für Geldüberweisungen

Geschichte

Entführung aus Liebe

Vor genau 1.000 Jahren raubte der Herzog von Böhmen eine fränkische Adelige …

EXKLUSIV

„Diese EM ist eine Farce“

Der legendäre Sepp Maier über Fußball heute und früher

EM-Interview

„Ich muss weg aus Tschechien“

Martin Hašek trägt einen großen Namen im tschechischen Sport – er ist für ihn Würde und Bürde zugleich

Corona-Hilfe

Gesund durch Gesang

Jana Kurucová ist eine erfolgreiche Opernsängerin. Zugleich sollen Long-Covid-Patienten mit ihrer Hilfe wieder besser Luft bekommen

Anzeige
Eishockey-WM

Warum nicht die Tschechen?

Martin Reichel freut sich – trotz allem – auf die Titelkämpfe in Lettland. Seine Familie bildet eine deutsch-tschechische Eishockey-Dynastie

EM-Sammelbilder

Von Star zu Star

Fußball-Großereignisse sind Festtage für Sammler. Fotos von Spielern werden seit Jahrzehnten gekauft, getauscht, geklebt – auch jetzt wieder

Europatag

„Unterdurchschnittlich regiert“

Tschechien fehlen politische Eliten, sagt Timm Beichelt, Professor für Europa-Studien an der Europa-Universität Viadrina

Polizei

„Quasi eine Hotline“

In der Corona-Krise muss das deutsch-tschechische Zentrum in Schwandorf und Petrovice auch unkonventionelle Hilfe leisten

EM-Lektüre

Schlechtes Zeugnis für Tschechien

Zur Einstimmung auf das Großereignis: Philipp Lahms neues Buch „Das Spiel“

Film

„Nicht gut genug gearbeitet“

Felix Ahrens erhielt für „Am Ende der Wald“ einen Oscar. Doch in dem Spielfilm fehlt ein wichtiger Teil

Mode

Bekenntnis zu Břeclav

Das Modeunternehmen Dolzer rutschte aus der Insolvenz sofort in den Lockdown. Was bedeutet diese Krise für 180 Arbeitsplätze in Tschechien?

Boom-Sport

„Immer 100 Prozent geben“

Frauen-Volleyball ist in Deutschland populär wie nie. Und Michaela Mlejnková ist mittendrin

Kunst-Krimi

Wo ist „Lidice“?

Der Maler Willi Sitte hätte in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert. Er hinterließ das Rätsel um ein seit 60 Jahren verschwundenes Gemälde

Anzeige
30 Jahre PZ

„Online-Medien sind Pioniere“

Die Medienlandschaft ist im Umbruch. Professor Christoph Neuberger über die Zukunft des Journalismus

Partnerstädte

500 Kilometer Lesen

Mehrere tausend Schüler verbinden Prag und Hamburg durch eine „Lesebrücke“ - und feiern damit eine 30-jährige Partnerschaft

Grenzpendler

„Es geht an die Substanz“

Testpflicht, Kontrollen, Kündigungen: Der Corona-Lockdown trifft den Wirtschaftsraum Ostbayern / Westböhmen besonders hart

Skisprung-Idol

Das erste Gold im Winter

Jiří Raška wäre am 4. Februar 80 Jahre alt geworden. Sein Thüringer Rivale Horst Queck erinnert an spannende Duelle

Handball-WM

„Ein Signal an die Öffentlichkeit“

Die Weltmeisterschaft im Januar ist heftig umstritten. Doch Tschechiens Nationaltorhüter Tomáš Mrkva freut sich auf Ägypten

Jahresbilanz

„Der Zirkus stirbt nicht“

Wie war das Jahr 2020 für den tschechischen Artisten Antonín Navrátil-Rapolli? Im PZ-Interview zum Jahresauftakt war er voller Zukunftspläne …

Weihnachtsbotschaft

„Zuversicht in die Zukunft“

Die Geburt Jesu ist größer als jede aktuelle Situation, sagt Markus Meckel. Als Pfarrer und letzter DDR-Außenminister hatte er viele Kontakte in die ČSSR

Künstler

„… dann eben eine digitale Premiere“

Seit Monaten reden alle darüber, was wegen Corona nicht mehr geht. Ballettdirektor Michal Sedláček macht in Halle, was noch geht