Abenteuer und Orgelmusik

Abenteuer und Orgelmusik

Von Bach über Jazz bis Outdoor-Film: Drei Festival-Tipps für den Herbst

7. 10. 2015 - Text: Franziska NeudertText: fn; Foto: Bachův varhanní podzim

 

Jazz Goes to Town
Für fünf Tage steht das ostböhmische Hradec Králové im Zeichen des Jazz. Das internationale Festival „Jazz Goes to Town“ bringt von 13. bis 17. Oktober europäische Talente und Szenegrößen in die Stadt. Neben klassischem Jazz legen die Veranstalter ihren Fokus auf junge Strömungen innerhalb der Musik­richtung. Auf dem Programm stehen 18 Veranstaltungen in Konzerthäusern und Klubs. Zeitgenössischen tschechischen Jazz präsentiert zum Beispiel das Points Septet um Luboš Soukup am 13. Oktober im Studio Beseda, am Tag darauf folgt das tschechisch-polnische Quintett Inner Spaces. Modernen Jazz mit orientalischen Einflüssen stellt das internationale African Project mit Solisten aus dem Senegal, der Schweiz und Israel vor. Das tschechisch-norwegische Trio Bergljot kombiniert experimentelle Klänge mit Ambient und Noise, zu hören am 16. Oktober in der Musikhalle.

Das Begleitprogramm des Festivals spielt sich vor allem auf den Straßen und Plätzen der Innenstadt sowie in Cafés und Galerien ab. Neben professionellen Musikern sind auch Amateure zu hören, die Fusion Jazz präsentieren.

Jazz Goes to Town, 13. bis 17. Oktober, www.jgtt.cz

Internationales Outdoor-Filmfestival
Abenteuer, Adrenalin und Ex­tremsport stehen im Mittelpunkt des Internationalen Outdoor-Filmfestivals. Bis 12. Dezember reist es durch 40 tschechische Städte, in die Slowakei und die russischen Orte Chabarowsk und Wologda. Über die Leinwände flimmern mehr als 100 Filme, von denen eine Auswahl in den Kategorien „Abenteuer und Extremsport“, „Bergsteigen und Bergfilm“, „Abenteuer und Wassersport“ sowie „Reise“ um den ersten Preis konkurriert. Fahrgäste des RegioJet können über ein Portal im Zug Festivalbeiträge anschauen. Von 15. bis 17. Oktober macht das Festival in Tábor im Kino Svět halt. Zu sehen sind beispielsweise tschechische Dokumentarfilme über Bergsportler, „Tough Business“ über den irischen Radmarathon und „Skateporning“ über die Träume junger Skateboardfahrer.

Internationales Outdoor-Filmfestival, verschiedene Städte, bis 12. Dezember, www.outdoorfilms.cz

Bachs Orgelherbst
„Die Grenze als ein Ort, der verbindet“ lautet das Motto von „Bachs Orgelherbst“ („Bachův varhanní podzim“). Mit Orgelwerken des weltberühmten Barockkomponisten will das Festival insgesamt sieben Orte in Tschechien und Österreich zusammenbringen. Besucher können sich auf renommierte Organisten aus fünf Ländern freuen, unter anderem auf den mehrfach preisgekrönten Italiener Pier Damiano Peretti, den Polen Marek Toporowski und den Saxofonisten und Klarinettisten Christian Leitherer. Er wird beim Abschlusskonzert am 30. Oktober in Brünn Werke Bachs aus einer ungewöhnlichen Perspektive vorstellen.

Feierte „Bachs Orgelherbst“ vor fünf Jahren noch als Musik­wettbewerb in Brünn seine Premiere, hat er sich inzwischen zu einem überregionalen Festival entwickelt. Auf dem Programm stehen auf tschechischer Seite Konzerte in Brünn, Prag, Znojmo, Jablonné v Podještědí, České Budějovice und Dou­bravník, auf österreichischer Seite in der Zisterzienser-Abtei des Stifts Zwettl.

Bachs Orgelherbst, bis 30. Oktober, www.bachuvvarhannipodzim.cz



Anzeige

Wir bedanken uns bei unserem Partner für die Unterstützung:

© 2020 pragerzeitung.cz
Datenschutz, Cookies & Tracking, Netiquette, Kontakt und Impressum

Design: ideasfirst, s.r.o. | Code: www.rinovo.cz