30. Juli 2016,

Das Kloster im Dorf lassen

Die Mönche sieht man selten, aber Garten, Kirche, Hof und Gaststätte stehen Besuchern offen.

Břevnov ist eines der ältesten Viertel Prags. Es hätte vielleicht nie eine Stadt werden sollen. Das merkt man bis heute

Prager Zeitung, Prag.er.leben

Harte Zeiten und schlechte Moral

Auf der Höhe der gotischen Fenster befindet sich ein Restaurant.

Die schönsten Aussichten auf die Stadt – Teil 4: Der Heinrichsturm

Prager Zeitung, Prag.er.leben

Runter vom Sofa!

Prag ist Europäische Sporthauptstadt des Jahres – zu Recht?

PZ Online, Prag.er.leben

Filme im Freien

Programm der Sommerkinos (29. Juli bis 12. August)

PZ Online, Prag.er.leben

Kulturtipps (28. Juli bis 12. August)

Damien Rice

 Damien Rice, Shakespeares „Verlorene Liebesmüh“, Prage Pride und mehr

PZ Online, Prag.er.leben

Kulturtipps (14. bis 29. Juli)

Keith Murray und Chris Cain sind „We are scientists“

We Are Scientists – Invisible World Quartet – James Morrison – Singer Pur – Melody Gardot und mehr

PZ Online, Prag.er.leben

Mit Marshmallows und Estragon

Eisdielen im Test: Zwischen Cookies oder nach Rezepten aus der Ersten Republik

PZ Online, Prag.er.leben

Aus dem Dornröschenschlaf erweckt

Der auf drei Ebenen angelegte und nach einem böhmischen Adelsgeschlecht benannte Vrtba-Garten bietet einen imposanten Blick auf Burg und Nikolauskirche

Die schönsten Aussichten auf die Stadt – Teil 3: Vrtba-Garten

Prager Zeitung, Prag.er.leben

Böse Geister, dichte Wälder und die Liebe

Auf dem Felsen in Braník soll sich einst eine Burg befunden haben.

Woher haben die Prager Stadtviertel ihre Namen? Eine Spurensuche zwischen Fakten und Legenden

PZ Online, Prag.er.leben

Konzerttipps (25. Juni bis 15. Juli)

Balkan Bashavel

Balkan Bashavel, Diana Krall, Rodriguez und Iron Maiden

PZ Online, Prag.er.leben

^ nach oben