22. Februar 2017,

Kanada und Russland stehen im Finale

16. 05. 2015

Eishockey-WM-Halbfinale: Tschechien verliert gegen Kanada, Russland bezwingt die USA

 

Die tschechische Eishockey-Nationalmannschaft ist im Halbfinale der Weltmeisterschaft in Prag gegen Kanada mit 0:2 ausgeschieden. Das Team von Trainer Vladimír Růžička bot in der ausverkauften O2-Arena gegen den Titelfavoriten eine engagierte Leistung, versäumte es jedoch trotz zahlreicher Chancen, ein Tor zu schießen. Die Tore für Kanada erzielten Hall in der 8. und Spezza in der 29. Minute.

Gastgeber Tschechien spielt somit am Sonntag (16.15 Uhr) um Platz 3. Gegner sind die USA, die im zweiten Halbfinalspiel Russland deutlich mit 0:4 unterlagen. Anpfiff für das Finale zwischen Kanada und Russland ist am Sonntag um 20.45 Uhr.

 

Text: id, Foto: APZ

^ nach oben