16. November 2018,

„Das Schöne an der tschechischen Literatur zeigen“

Rudolf Fuchs

27. 10. 2016

Im Oktober 1916 erschienen erstmals die „Schlesischen Lieder“ von Petr Bezruč auf Deutsch. Für den Übersetzer Rudolf Fuchs war es der Beginn einer lebenslangen tschechisch-deutschen Vermittlungstätigkeit

^ nach oben